Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Musik, für die Nutzung der Samples und für das Mieten der Instrumente von epicminor.de!

Bitte lesen Sie sich die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Musik von epic minor“ sorgfältig durch bevor Sie die Musik und die dazu gehörigen Lizenzen von epic minor erwerben. Durch den Erwerb oder das Herunterladen der Musik und Lizenzen von epic minor, stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, erwerben Sie bitte keine Musik und Lizenzen von der Internetplattform epicminor.de.

§1  Vorbemerkungen

1. epicminor.de ist eine Internetplattform, welche von Herrn Stefan Gerber als Urheber erstellte Musik-/Tonkompositionen einschließlich individueller Auftragskompositionen zum Download anbietet.

2. Betreiber der Domain epicminor.de und aller zur Domain gehörenden Sub-Domains ist Stefan Gerber, Baderseestraße 6, 12527 Berlin (nachstehend auch: „Anbieter/Lizenzgeber“)

3. Die Nutzung der Musik von der Internetplattform epicminor.de wird im Folgenden durch die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Musik von epic minor“ geregelt.

§2  Begriffe / Geltungsbereich

1. epicminor.de : Die unter dieser Internetdomain und allen zur Domain gehörenden Sub-Domains sowie darauf verweisenden Alias-Domains abrufbare Internetplattform.

2. Werktitel : Die auf epicminor.de zum Download angebotenen Musikkompositionen.

3. Nutzer: Jede natürliche oder juristische Person, welche epicminor.de oder Teile davon aufruft oder deren Aufruf veranlasst, unabhängig davon ob eine vorherige Registrierung oder Anmeldung stattgefunden hat.

§3  Allgemeines

1. Abweichende Vorschriften der Nutzer gelten nicht, es sei denn, der Anbieter hat dies schriftlich bestätigt.

2. Die Geschäftsbeziehungen zwischen Anbieter und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

3. Die Musikkompositionen auf epicminor.de sind frei von GEMA-Gebühren.

§4  Vertragsschluss und Geltungsbereich

1. Mit dem Aufruf von epicminor.de kommt zwischen dem Nutzer und dem Anbieter ein Nutzungsvertrag zustande, dessen Inhalt sich nach den vorliegenden AGB regelt.

2. Die Regelungen für die auf epicminor.de angebotenen Downloads der Musikkompositionen von Stefan Gerber sind im folgenden §5 geregelt.

3. Für einzelne Funktionen, Leistungen oder Dienste, die über epicminor.de aufrufbar sind, können zusätzliche Regelungen gelten, auf welche der Nutzer vor Aufruf bzw. Inanspruchnahme stets gesondert hingewiesen wird. Mit dem Aufruf bzw. der Inanspruchnahme erklärt sich der Nutzer mit den jeweils ergänzenden Regelungen einverstanden.

§5  Musikkompositionen, Lizenzbestimmungen und Nutzungsrechte

1. Der Betreiber bietet auf epicminor.de Musikkompositionen zum Download an. Der Betreiber ist gleichzeitig Urheber und Lizenzgeber der angebotenen Werktitel. Die Musik unterliegt nicht der Wahrnehmung durch die GEMA, das heißt die Musik ist GEMA-frei. Der Urheber/Lizenzgeber (Stefan Gerber) ist kein Mitglied der GEMA.

2. Für die Nutzung der Musikkompositionen sind bestimmte Lizenzen nötig, unter die unterschiedliche Nutzungs- und Verwertungsarten fallen. Jede Lizenz ist projektbezogen und separat zu erwerben. Sofern nicht speziell festgelegt, ist jede Lizenz zeitlich unbegrenzt und gilt für einen Titel und ein Projekt (eine Lizenz umfasst EINE Nutzungsart).
Folgende Lizenzen werden zur Auswahl und zum Erwerb bereitgestellt, wobei die Lizenzen A-F sich ausschließlich an gewerbliche Kunden richten:

Lizenzbestimmungen


For Free:
(Kostenfreie Musiktitel werden speziell angeboten!)
– Bedingungen: Namensnennung in Beschreibung/im Abspann (Musiktitel / von Stefan Gerber / www.epicminor.de)
– nur für private Personen und gemeinnützige Vereine (private Webseite, Videos, Filme, Foto-/Dia-Shows), Schul- und Uniprojekte
– nicht für kommerzielle, gewerbliche oder teilgewerbliche Nutzung; nicht für die Nutzung auf Webseiten mit Werbebannern, Ad-Werbung oder Links auf Kaufseiten; nicht für die Nutzung mit Monetarisierung (z. B. auf Youtube) (Bitte erwerben Sie hierfür die entsprechenden Lizenzen!)
Download&Listen: 0,99 € (inkl. 7% MwSt.)
– Persönliche Kopie für den privaten Hörgenuss: Download des Tracks in hoher Qualität zum Anhören im privaten/nicht-öffentlichen Bereich. Keine weiteren Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte (Sicherungskopie erlaubt)!
Lizenz Privat, Education & Charity: 5,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– Private, nicht-kommerzielle Projekte (Hintergrundmusik für Web-Inhalte, Multimediapräsentation, private Telefonwarteschleife; oder mechanische Vervielfältigung bis 100 Kopien und 1000 Downloads)
– Kindergarten-, Schul- oder Universitätsprojekte (Web-Inhalte, Multimediapräsentation, Telefonwarteschleife oder mechanische Vervielfältigung bis 100 Kopien und 1000 Downloads; für eine Lizenz für TV, Film, Rundfunk oder sonstiges: nur auf Anfrage!)
– Tierschutz und humanitäre Projekte, gemeinnützige Vereine (Web-Inhalte, Multimediapräsentation, Telefonwarteschleife; oder mechanische Vervielfältigung bis 100 Kopien und 1000 Downloads; für eine Lizenz für TV, Film, Rundfunk oder sonstiges: nur auf Anfrage!)
Lizenz A: 15,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– Beschallung (Messestände, gastronomische Betriebe, Hotels, Wartezimmer, Fahrstuhl, oder ähnliche; keine Faktoren wie Raumgröße, Gäste, usw.)
– Online-Streaming (z. B. twitch, younow, etc.)
– Telefonwarteschleife (pro Firmenanschluss)
– mechanische Vervielfältigung bis 100 Kopien und 1000 Downloads
Lizenz B: 30,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– Webseiten-Musik (pro Domain, inkl. Subdomains)
– Podcast – keine Werbung (pro Folge)
– Internet-Video – kein Werbe-Spot oder Product-Placement  („Let´s Plays“ erlaubt!) (pro Clip)
– Multimediapräsentation (offline)
– mechanische Vervielfältigung bis 500 Kopien und 5000 Downloads
Lizenz C: 60,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– Imagefilm oder Produktfilm (pro Sprachversion, Webseite, Messe , Event)
– Web-Werbung / Internet-Werbespot / (pro Video, Domain; Streaming erlaubt)
– Viraler Film / Microsite (pro Film/ pro Sprachversion)
– gewerblicher Podcast (pro Folge)
– redaktionelles TV – keine Werbung (pro Beitrag)
– Film oder Serien (TV, Web oder Kino; örtlich und zeitlich unbegrenztes Senderecht; pro Sprachversion)
– Rundfunk – keine Werbung
– Hörbuch/Hörspiel
– Point of Sale (POS) (pro Abspielgerät)
– Audioguide (pro Sprachversion)
– mechanische Vervielfältigung bis 1000 Kopien und 10000 Downloads
Lizenz D: 130,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– wie Lizenz A, B und C mit mechanischer Vervielfältigung bis 5000 Kopien oder 25000 Downloads
– TV-, Kino- oder Radio-Werbespot regional; zeitlich unbegrenzt; mechanische Vervielfältigung bis 5000 Kopien oder 25000 Downloads
– Mobile App (pro App)
– Mini-Game / Browser-Game / Casual-Game / Flash-Game (pro Spiel)
– Computerspiel/Videospiel (pro Spiel (systemübergreifend))
Lizenz E: 195,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– wie Lizenz A, B und C mit mechanischer Vervielfältigung bis 10000 Kopien oder 50000 Downloads
– Kino- oder Radio-Werbespot international (zeitlich unbegrenzt; mechanische Vervielfältigung bis 10000 Kopien oder 50000 Downloads)
– Public Viewing oder Massenveranstaltung (pro Spot; pro Land; zeitlich unbegrenzt; mechanische Vervielfältigung bis 10000 Kopien oder 50000 Downloads)
– Live-Performance national (Zirkus; Theater; Modeschau; usw.)
Lizenz F: 650,00 € (inkl. 7% MwSt.)
– TV-Werbespot (inter)national (pro Spot; pro Sprachversion; zeitlich unbegrenzt; mechanische Vervielfältigung bis 10000 Kopien oder 50000 Downloads)
– In-Stream-Video-Ad (pro Spot; pro Sprachversion; zeitlich unbegrenzt; mechanische Vervielfältigung bis 10000 Kopien oder 50000 Downloads)
– Live-Performance international (Zirkus; Theater; Modeschau; usw.)
Achtung:
– Eine Lizenz umfasst EINE Nutzungsart. Für mehrere Nutzungsarten müssen mehrere Lizenzen erworben werden. Bitte vergewissern Sie sich vor der Nutzung des Titels, ob die erworbene(n) Lizenz(en) für Ihr Vorhaben ausreichend ist(sind) – ggf. mit einer eMail an mich.
– Ist eine gewünschte Nutzung hier nicht aufgeführt, bedarf es vor der Nutzung der Werktitel einer gesonderten schriftlichen Genehmigung. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit mir auf.
– Für die mechanische Vervielfältigung über 10000 Kopien oder 50000 Downloads muss die jeweilige Lizenz zusätzlich erworben werden, bis die gewünschte Anzahl der Kopien/Downloads erreicht ist.
– Namensnennung in Beschreibung / im Abspann: Musiktitel / von Stefan Gerber / www.epicminor.de.

3. Der Lizenzgeber erklärt und garantiert, Urheber und alleiniger Verwertungs- und Nutzungsrechtsinhaber an den Werken zu sein. Das Werk besteht aus von ihm selbst geschaffener Originalmusik und verletzt insbesondere keine urheberrechtlichen Befugnisse Dritter. Sollten Werkteile Dritter Verwendung finden, liegt es in der alleinigen Verantwortung des Komponisten, für den Erwerb der entsprechenden Rechte zu sorgen. Er wird den Produzenten über diesen Rechteerwerb informieren und auf dessen Verlangen die entsprechenden Vereinbarungen vorlegen.

4. Der Lizenznehmer erkennt an, dass es sich bei den Werktiteln um ein schutzfähiges Werk im Sinne des UrhG handelt und dass der Lizenzgeber Urheber im Sinne des UrhG ist und somit sämtliche (nicht übertragbaren) Urheberpersönlichkeitsrechte (Veröffentlichungsrecht, Urheberbennennungsrecht, Entstellungsrecht etc. gemäß §§ 12 ff UrhG) beim Lizenzgeber/Urheber verbleiben.

5. Das Nutzungsrecht wird lediglich für die Nutzung eingeräumt, die der jeweils ausgewählten Lizenz entspricht. Der Lizenznehmer wird dabei weder Eigentümer des Werktitels, noch ist er seinerseits zur Übertragung des Nutzungsrechtes auf Dritte oder zur Weitereinräumung von Rechten an Dritte befugt.

6. Der Lizenznehmer hat ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers im Einzelfall nicht das Recht, Werktitel wiederzuveröffentlichen, zu verändern, zu bearbeiten, weiterzuverarbeiten oder bearbeiten zu lassen. Das gilt insbesondere auch für Remixe, Samples, Verbindung mit anderem Audio- oder Filmmaterial. Dies gilt jedoch nicht für die vom Lizenzgeber selbst angebotenen Samples (siehe AGB für die Nutzung von Samples von epic minor). Wünscht der Nutzer eine Verwendung der Musikkompositionen über die beschriebenen Lizenzmöglichkeiten hinaus, ist er verpflichtet, einen gesonderten Lizenzvertrag mit dem Lizenzgeber zu schließen. Darin werden die Lizenzgebühren sowie die Gültigkeit der Lizenz festgelegt.

7. Das Recht zur Filmherstellung umfasst auch das Recht der Bearbeitung oder Umgestaltung des Werkes, soweit dies für die Herstellung des Films erforderlich ist. Der Schutz des Urhebers gegen gröbliche Entstellungen im Sinne von §§ 14, 93 UrhG bleibt unberührt.

8. Nicht gestattet sind Nutzungen, die gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union, die öffentliche Ordnung oder die guten Sitten verstoßen. Dies gilt insbesondere für rassistische, gewaltverherrlichende oder verfassungsfeindliche Nutzungen jeder Art.

9. Soweit zulässig schließt der Betreiber jede Haftung für die Verwendung der Downloads aus. Ausgeschlossen ist die Haftung wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

10. Der Download ist ausschließlich über das Angebot von epicminor.de möglich. Bei einer vorherigen Registrierung werden die erhobenen persönlichen Daten des Nutzers von dem Betreiber unter strenger Beachtung geltender Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland gespeichert. Mit der Registrierung stimmt der Nutzer dieser Übertragung und Speicherung zu.

11. Nach Eingabe seiner persönlichen Daten und dem Verwendungszweck sowie nach abgeschlossener Zahlung, erhält der Nutzer per Email die Möglichkeit, die Musikkompositionen als WAV (16Bit, 44,1kHz)- oder MP3-Datei über einen Download-Link abzurufen und anschließend auf seinem eigenen Rechner zu installieren und auszuführen. Zusätzlich erhält der Nutzer eine PDF-Datei mit der entsprechenden Lizenz.

12. Auf den Lizenzvertrag ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

13. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem durch diese Bedingungen geregelten Lizenzvertrag ist – soweit gesetzlich zulässig – Berlin, Deutschland.

14. Der Betreiber darf – sofern nicht anders schriftlich geregelt – den Lizenznehmer in allen verwendeten Werbemedien, insbesondere auf seiner Webseite als Referenzkunden nennen.

15. Sollte eine Bestimmung dieser Lizenzbedingungen unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht berührt.

§6  Verantwortung für Inhalte, Haftung

1. Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die auf der Internetseite zur Verfügung gestellten Informationen und Dokumentationen vollständig und richtig sind sowie dem aktuellen Stand entsprechen. Dies gilt auch für alle auf der Internetseite enthaltenen Verlinkungen. Der Anbieter ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

2. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet der Anbieter unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Der Anbieter haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut), jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Insbesondere haftet der Anbieter für den Verlust von Daten nur in Höhe des Aufwandes, der entsteht, wenn der Nutzer regelmäßig und anwendungsadäquat eine Datensicherung durchgeführt und dadurch sichergestellt hat, dass verloren gegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet der Anbieter nicht.

3. Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Ist die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

4. Der Lizenzgeber übernimmt keine Haftung für die Fehlerfreiheit des Werktitels. Insbesondere übernimmt der Lizenzgeber keine Gewährleistung dafür, dass der Werktitel den Anforderungen und Zwecken des Lizenznehmers genügt oder mit anderen von dem Lizenznehmer ausgewählten Werktiteln zusammenarbeitet. Die Verantwortung für die richtige Auswahl und die Folgen der Benutzung des Werktitels sowie der damit beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse trägt der Lizenznehmer.

5. Der Lizenzgeber haftet nicht für Schäden die aufgrund der Benutzung dieses Werktitels oder der Unfähigkeit, diesen Werktitel zu verwenden, entstehen (uneingeschränkt eingeschlossen sind Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von geschäftlichen Informationen oder von Daten oder aus anderem finanziellem Verlust) auch wenn der Lizenzgeber von der Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet worden ist. Dies gilt nicht, soweit wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.

§7  Datenschutz

1. Dem Nutzer ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Nutzungsverhältnisses erforderlichen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Der Nutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages ausdrücklich zu. Hierzu zählen alle Daten, die zur ordnungsgemäßen Abwicklung des zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande gekommenen Vertrages erforderlich sind, also insbesondere Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefon- und Telefaxnummer, E-Mail-Adresse); aber auch die anonyme Auswertung von Dateien, die angefordert wurden, sowie dem Namen der Datei, dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, der übertragene Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

2. Der Anbieter ist nur bei gesonderter Einwilligung des Nutzers berechtigt, dessen personenbezogene Daten zum Zwecke der Werbung zu erheben, zu speichern, zu verändern oder zu nutzen. Der Anbieter ist in keinem Fall berechtigt, diese Daten in listenmäßiger oder sonst wie zusammengefasster Form zum Zwecke der Werbung an Dritte zu übermitteln.

3. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vom Anbieter vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Dem Nutzer steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Anbieter ist in diesem Fall zur Löschung der persönlichen Daten des Nutzers verpflichtet. Bei laufenden Vertragsverhältnissen eines Nutzers erfolgt die Löschung nach Beendigung des Vertrages.

§8  Änderung dieser AGB

Der Anbieter behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden den Nutzern per E-Mail spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier weiteren Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Anbieter wird die Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist gesondert hinweisen.

§9  Gerichtsstand / Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Berlin, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Der Betreiber behält sich vor, nach seiner Wahl am Sitz des Nutzers zu klagen.

§10 Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

Da die zu übermittelnden Daten (Download-Artikel) aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind, weise ich Sie an dieser Stelle explizit darauf hin, dass bei einer Online-Auslieferung der Ware kein Widerrufsrecht besteht (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB).

1. Widerrufsrecht: Sie können als Verbraucher Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie meiner Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an: Stefan Gerber, Baderseestraße 6, 12527 Berlin. E-Mail: info@epicminor.de. Sie können auch das nachstehende Muster-Widerrufsformular ausfüllen oder eine andere eindeutige Erklärung an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden ich Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. s nachstehende Muster-Widerrufsformular ausfüllen oder eine andere eindeutige Erklärung an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden ich Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3. Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung verliert.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Stefan Gerber
Baderseestraße 6
12527 Berlin

Tel. 030/6743086 (Mo-Fr 10-18 Uhr)

E-Mail: info@epicminor.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

Bestellt am (*)/ erhalten am (*): ___________________________________________

Name des/ der Verbraucher(s): ___________________________________________

Anschrift des/ der Verbraucher(s): ____________________________________________

___________________________________________

Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________

Datum

… under construction!

… under construction!